Schulkinderverabschiedung im Ev. Martin-Luther-Kindergarten Arnsberg

Erstellt am 26.06.2021

Am 17.06.2021 war es wieder soweit! Wie in jedem Jahr haben wir uns von unseren Schulkindern verabschiedet.  Durch Corona war unsere Zusammenkunft etwas anders als in vorherigen Jahren, die schönen gemeinsamen Stunden konnten wir jedoch trotzdem genießen.

Für den Gottesdienst haben wir uns etwas ganz besonderes ausgedacht. Unter dem Leitgedanken „Stark wie ein Baum“ haben wir uns mit den Kindern und einigen ihrer Familienmitglieder an der großen Eiche am Flüsterhäuschen im Eichholz getroffen. Nachdem jeder seinen Platz auf einer Decke gefunden hatte, haben wir mit Pfarrerin Claudia Schäfer gebetet, gesungen, die Schultüten überreicht und jedes Kind hat eine Segnung, unter einem bunten Schwungtuch im Schutz der großen Eiche, erhalten.

Danach war aber noch nicht Schluss!

Mit ihren Erzieherinnen und Erziehern sind die Kids nach dem Gottesdienst zu einer spannenden Waldrallye aufgebrochen. Die Hexe Waltrud hatte ihren Besen verbummelt und den Kindern einen Schatz versprochen, wenn sie diesen wieder finden. Also wurden von den Kindern fleißig Aufgaben gelöst und Zutaten für eine echte Hexensuppe gesammelt. Alles was der Wald so hergibt. Den Schatz und den Besen der alten Hexe haben unsere Kids aber erst nach ihrer Rückkehr in den Kindergarten gefunden. Wer hätte denn auch ahnen können, dass der Besen so weit weggekommen ist?

Ziemlich erschöpft und verschwitzt, schließlich war es der heißeste Tag in dieser Woche, diesem Jahr, gefühlt seit jeher, konnte nun im Kindergarten gegrillt werden. Gemeinsam essen, spielen und erzählen – ein wunderbarer Abschluss.

Satt und glücklich wurden die Kinder zu später Stunde von ihren Familienmitgliedern abgeholt.

Das war wirklich ein besonderer Tag - für die Kinder und alle Beteiligten!