Brotbackaktion unserer Konfis

Erstellt am 10.10.2019

Am Samstag vor dem Erntedankfest war Pfarrer Sievert mit acht Konfis in der Backstube von Bäckerei Hahne. Unter Anleitung vom Meister Tobias Hahne persönlich erlebten die Jugendlichen vom Mischen des Teiges bis zum Abbacken den ganzen Werdegang eines Brotes. Beim Kneten und Formen mussten sie selber Hand anlegen. So entstanden 55 Brote, die nach dem Erntedankgottesdienst probiert werden konnten und zu Gunsten von "Brot für die Welt" verkauft wurden. Für die Jugendlichen war das ein unvergessliches Erlebnis und Bäcker Hahne gebührt dafür ein Dank, hat er doch nicht nur den Teig gespendet sondern seinen Samstagmorgen mit den Jugendlichen verbracht, nachdem seine Schicht bereits um 1 Uhr (!) begonnen hatte.