Orgeleinbau und Stimmen abgeschlossen!

Erstellt am 07.07.2021
Die Orgel in der Auferstehungskirche.

Lange mussten die Gottesdienstbesucher auf die Unterstützung von Kirchenliedern auf sie verzichten, nun hat das Unternehmen Krawinkel seine Arbeit in der Auferstehungskirche am Neumarkt abgeschlossen.

Beginnend mit dem Gottesdienst am 11. Juli 2021 können die Gemeindeglieder wieder den geschätzten Klang in vollen Tiefen und Höhen genießen, auch wenn das Mitsingen aufgrund der Abstandsregeln noch nicht möglich ist.

Mit dem Abschluss der Stimmproben einher geht auch, dass das Angebot „Offene Kirche“ nun mittwochs von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr uneingeschränkt wahrgenommen werden kann. Auch viele touristische Besucher machen gerne davon Gebrauch.

Die Organisten der Evangelischen Kirchengemeinde Arnsberg freuen sich auf ihre nächsten Einsätze. Ob ein umfangreicheres Angebot in Form eines Orgelkonzerts gemacht werden kann, wird gegenwärtig geprüft.